Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 559 mal aufgerufen
 Adly, Herkules , Cectek
Michael Offline

WD 40 Duscher

Beiträge: 11

14.07.2013 20:53
Mit Quad Autobahn/Landstraße antworten

Wie ich schon schrieb fahre ich eine Adly Herkules Canyon 320. Nun die frage: Mein Händler sagt man soll nicht so lange auf der Autobahn Vollgas fahren,weil sonst der Motor nicht vernünftigt geschmiert wird (Öl wird zu heiß).
Gilt das auch für die Landstraße? Wie ist da eure Erfahrung und wieviel Wahrheit ist da dran?

quaddelfahrer Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 2.151

15.07.2013 08:43
#2 RE: Mit Quad Autobahn/Landstraße antworten

Moin Michael
Wenn der Motor nicht vernünftig geschmiert wird ist er hin, und das würde für mich bedeuten Fehler des Herstellers. Das sollte aber nicht vorkommen, das Problem ist eher das der Riemen es nicht mag und sich dann auflöst. Meine eigene Erfahrung Römö hin und zurück kein Problem. Elmshorn - Harz- Harz - Elmshorn ( Quad- Treffen) auch kein Problem) Landstraße und zum Teil 3o km Autobahn. Aber nicht alles unter Vollgas, immer so ca 80 KMH.
Gruß Quaddelfahrer

Wenn Gott gewollt hätte das Atv, s sauber sind, wäre Spüli im Regen.

Michael Offline

WD 40 Duscher

Beiträge: 11

15.07.2013 08:49
#3 RE: Mit Quad Autobahn/Landstraße antworten

Danke für den Hinweis,also hat der Händler mir umsonst Angst gemacht.Konnte es mir auch nicht so recht vorstellen.Mit dem Motorrad kann man ja auch längere Touren machen

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen