Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 60 Antworten
und wurde 4.972 mal aufgerufen
 Technische Probleme mit euern Quad,s / Atv,s
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
quaddelfahrer Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 2.150

17.04.2009 19:39
Kymco antworten

Probleme mit Kymco Fahrzeugen

Blauer Elefant Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 567

30.05.2009 17:26
#2 RE: Kymco antworten

Jo Leute! Beim Starten eines Neufahrzeuges KYMCO MXU 500 4x4 über Seilzug kann es schon mal vorkommen das sich die "Seilzugscheibe bzw dessen Lager undankbarer Weise verabschiedet. Darf nicht sein, kommt aber vor und wirft ein sehr kritischen Blick auf das erworbene Produkt. Im Neuzustand sind sind ja alle beweglichen Bauteile noch sehr schwergängig und sollten gerade deshalb schon auf die extremsten Anforderungen hin augelegt sein. Trost ist die Garantie, die zum tragen kommt. Ärgerlich ist es allemal.

Blauer Elefant Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 567

02.07.2009 20:38
#3 RE: Kymco antworten

Hab heute die Spurverbreiterung für MXU Kymco 500 4X4 eingetragen bekommen. Vorn 2 x 2,5 cm / hinten 2 x 3 cm . Der "Technische" fragte wieso weshalb warum, hat dann aber sein O.K. gegeben. Kosten für Begutachtung: Aufgerundet 50 Euro-Taler. Hat dann aber auch das Zulässige Gesamtgewicht auf die Achsen um 30 Kg. gesenkt, Egal. Hat auf jeden den Vorteil das der Bock Satter in die Kurven geführt werden kann. Weiter sieht die 500er MXU, vorher doch etwas hochhackig, jetzt den proportionen entsprechend stämmiger aus. (Augenschmaus). Kann ich nur weiterempfehlen. mfg Tom.

quaddelfahrer Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 2.150

17.08.2009 15:05
#4 RE: Kymco antworten

Da lass ich mal die Bilder Sprechen.

Hier soll jeder seinen Spaß haben. Quad & Atv unser Hobby

Angefügte Bilder:
PICT3302.JPG  
quaddelfahrer Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 2.150

17.08.2009 15:43
#5 RE: Kymco antworten

Hier soll jeder seinen Spaß haben. Quad & Atv unser Hobby

Blauer Elefant Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 567

17.08.2009 17:10
#6 RE: Kymco antworten

Sieht aus wie abgedreht, aber nich am Gewinde hm, grübel, Ich hab`s. Ich kenn da nen Händler dem sagt man nach das er die Schrauben klebt, aber RICHTIG, bombenfest ...

quaddelfahrer Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 2.150

17.08.2009 17:42
#7 RE: Kymco antworten

Das nennt man Hinterachse gebrochen, ist bei einigen Modellen der Marke Kymco 500 schon öfter aufgetreten. Ich habe mich heute mit MSA in Verbindung gesetzt, angeblich sollten alle Fahrzeuge nachgerüstet werden! ? Ah Ha nur leider habe ich im Frühjahr ( wo noch Garantie auf dem Fahrzeug war) nur die Antwort erhalten, das ist neu das sich die Schraube löst, ist noch nie vorgekommen müsste man mal nachziehen den Anzugsmoment wusste er auch nicht. Jetzt ist der Schaden da, ich habe den Herren von MSA Klar und ausdrücklich erklärt das ICH NICHT FÜR DIE REPARATURKOSTEN AUFKOMMEN WERDE.
Per Fax habe ich die Daten der Maschine an MSA weitergegeben, sollte bis morgen keine Antwort auf mein Telefongespräch und auf das Fax vorliegen. Nehme ich mir die Freiheit den Fall beim KBA zu Melden.

Gottfried Klostermann

Kraftfahrt-Bundesamt
Abteilung Technik

24932 Flensburg

Telefon: 0461 316-15 07
Telefax: 0461 316-17 41

Hier soll jeder seinen Spaß haben. Quad & Atv unser Hobby

Blauer Elefant Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 567

17.08.2009 19:07
#8 RE: Kymco antworten

Na so`n Scheibenkleister das is ja richtig ärgerlich. Ich hoffe Ihr Zwei seid Trotzdem unbeschadet zu hause angekommen.

Im April 2008 bekam ich Nachricht vom KBA: Rückrufaktion KYMCO MXU 500 wegen Überprüfung und Sicherung der Schwingenaufhängung am Ramen. Auszug: Bei Ihrem Fahrzeug besteht die Möglichkeit, dass sich die Schwingenaufhängung lockert. Diese muss zusätzlich gesichert werden da sonst ein lösen der Schwinge möglich ist... Schau doch mal in Deine Unterlagen ob diese Nachrüstung ausgeführt wurde, evtl. vom Vorbesitzer.

quaddelfahrer Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 2.150

17.08.2009 19:19
#9 RE: Kymco antworten

ist deine auch Zulassung 07 ?

Hier soll jeder seinen Spaß haben. Quad & Atv unser Hobby

Blauer Elefant Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 567

17.08.2009 19:22
#10 RE: Kymco antworten

02.08.2007

quaddelfahrer Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 2.150

17.08.2009 19:25
#11 RE: Kymco antworten

ok meine ist 04.07 8337 km und du hattest 7500km ? soll ich die tage mit meinem Foto knips kommen und die selben bilder von deiner Maschine machen

Hier soll jeder seinen Spaß haben. Quad & Atv unser Hobby

Blauer Elefant Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 567

17.08.2009 19:31
#12 RE: Kymco antworten

Ne Ne als gebrauchsfahrzeug gekauft da der Bock älter als 6 monate war. Habe erst einige hundert Km auf dem Tacho gehabt. Kann trotzdem Morgen nach Feieraben bei Dir vorbeikommen. genaue Adresse bitte über Pm.

quaddelfahrer Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 2.150

18.08.2009 20:57
#13 RE: Kymco antworten

Zu dem Thema gibt es zum Wochenende eine gute Nachricht für alle Kymco MXU 500 Besitzer

MSA konnte meinem Charme nicht wiederstehen.

Hier soll jeder seinen Spaß haben. Quad & Atv unser Hobby

Blauer Elefant Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 567

18.08.2009 21:18
#14 RE: Kymco antworten

Erstmal viel Glück für Dein ATV (für Dich natürlich auch) auch wenn`s NERVT, dieses ganze sich drum kümmern müssen. Interessant zu sehen wie das Problem gelöst wird. Hoffe, diese Geschichte kommt Zielsicher zum Abschluss.

quaddelfahrer Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 2.150

19.08.2009 20:51
#15 RE: Kymco antworten

Als Anhang konnte ich die Datei leider nicht Speicher. Also hier der Text

Mitteilung von MSA an alle Kymco Händler ist vom 29.07.2009
Betreff: Überarbeitete Hinterachse im Bereich der Nabenbefestigung
Modell: MXU 500 2WD/ MXU 500 4 WD
Gegenstand: Hinterachse muss ersetzt werden
Im Rahmen der stetigen Qualitätsverbesserung, hat Kymco und informiert, das beim MXU 500 die Hinterachse, im Bereich der Radnabenbefestigung, verstärkt wurde.
Um eventuelle Schäden an den betroffenen Fahrzeugen zu vermeiden, muss im Zuge eines Kundendienstes, die Hinterachse getauscht werden. Wenn Sie also ein MXU zum Kundendienst in der Werkstatt haben, prüfen Sie bitte ob bereits eine verstärkte Achse verbaut ist.
Alte Achse: 16mm Gewinde
Neue Achse: 18mm Gewinde
Betroffenes Modell:
MXU 500 4 WD Starrachse
MXU 500 2 WD Starrachse
FG.Nr.-Ber:
RFBL7001061500001 bis RFBL7001061501000
RFBL7001071500001 bis RFBL7001071501043
Benötigte Teile
1x MV3633 Achse( Neue Version)
2XMV2647 Kronenmutter 18mm
2xMV0355 Splint 3x20mm
ich soll Morgen meine Teile bekommen auf Kulanz.

Hier soll jeder seinen Spaß haben. Quad & Atv unser Hobby

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Suzuki »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen