Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 626 mal aufgerufen
 Alles zur Marke Sym/ Daelim
Leila Offline

Daumengasfahrer


Beiträge: 239

04.09.2010 18:29
Mein Erfahrungsbericht über die Daelim ET 250 antworten

Meine Maschine hat jetzt zurzeit 22000km drauf, ist vom Baujahr 06.2007. Ich Fahre dieser Maschine von Anfang an, daher erlaube ich mir ein Erfahrungsbericht über dieser Maschine abzugeben.


Kettensatz: bei viel Km Leistung alle 8-10000km erneuern
Spritverbrauch: liegt bei langstrecken auf 6-7 Litre.
Reifen: Maxxi Dirts. noch die erste Reifen.(22000km)
Stahltopf Auspuff: bei 15000km gewechselt da gerostet musste ausgetauscht werden.
Digitale Tacho bei 4000km ausgetauscht da Feuchtigkeit ins innere des Gerätes gelangt ist.
Lenker lager gewechselt: bei 6000km (verschleiß)
Hauptstrang Kabelbaum war bei km 10000 durchgescheuert.(30 Ampere Sicherung flogen raus.
bei 22000 Relai gewechselt, da Kabel hinten angeschmolzen war (Regler tausch)
vorne Konter mutter nachgezogen bei 22000km

Muss sagen wenn ich das hier durch lese, scheint es viel zu sein, aber in wirklichkeit waren es immer kleinigkeiten.

Leila Offline

Daumengasfahrer


Beiträge: 239

10.03.2011 21:40
#2 RE: Mein Erfahrungsbericht über die Daelim ET 250 antworten

Bei 24000km Kupplungs wellen Lager Verschlissen. Muss ausgetauscht werden!! Da wird ich auch das Lüfterrad Lager, und das Lager im Vario Deckel mit austauschen lassen.

Quad Fahren ist nicht nur Hobby sondern auch Leidenschaft und Überzeugung für das, was man gerne und oft Tut.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen