Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.630 mal aufgerufen
 Alles zur Marke Sym/ Daelim
Leila Offline

Daumengasfahrer


Beiträge: 239

10.03.2011 21:45
Getriebe Öl wechsel antworten

Frage: Wie oft ist es angebracht bei der Daelim, das man einer Getriebe Öl wechsel macht? Beispiel...alle 2500km sind die Wartungs Intervale an dieser Maschine. Ich habe immer bei 2000km die Getriebe Öl und das Motoren Öl gewechselt. Dazu muss ich auch sagen das ich nur Strasse fahre. Aber meine Gedanken gehen dazu hin das in dieser Zeit feuchtigkeit sich in das Getriebe öl sammeln könnte, daher immer ein wechsel alle 2000km Laufleistung.

Was sagt ihr dazu? Wird auch gerne eine Meinung von ""Die alten Daelim Fahrer hören/Lesen wie sie das immer gemacht haben.


Danke im Voraus. Leila.

Quad Fahren ist nicht nur Hobby sondern auch Leidenschaft und Überzeugung für das, was man gerne und oft Tut.

quaddelfahrer Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 2.151

11.03.2011 13:41
#2 RE: Getriebe Öl wechsel antworten

Ich habe das Getriebeöl nur 2 mal im Jahr getauscht. Reicht völlig.

Wenn Gott gewollt hätte das Atv, s sauber sind, wäre Spüli im Regen.

Leila Offline

Daumengasfahrer


Beiträge: 239

11.03.2011 21:08
#3 RE: Getriebe Öl wechsel antworten

Ja aber ich fahre ca 5000km in einem halben Jahr, und sehr viele Langstrecken. Also denke ich sind da andere Beanspruchungen da, als wenn ich nur in die Eisdiele fahren würde....

Quad Fahren ist nicht nur Hobby sondern auch Leidenschaft und Überzeugung für das, was man gerne und oft Tut.

Blauer Elefant Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 567

11.03.2011 21:41
#4 RE: Getriebe Öl wechsel antworten

Moin Leila, Ich wechsel die Getriebe Öle (Vorn und Hinten ) bei der Muh-Kuh 500, gern lieber öfter. Nach ablauf der Garantie, hab ich mal nicht so drauf geachtet, und um einige tausend K.M. überzogen. Dann aber...Resultat---, die Metallisch glänzende Schmiere musste raus...Punkt um und fertig ! ! !
.
Ich denke, Zwischen den beiden Ölwechsel im Frühjahr und Herbst/Winter, ist es wohl angesagt einmal auch die so genannten Differenzial-öle zumindest auf matallische Rückstände zu überprüfen und gegebenenfalls zu wechseln. lieber einmal zuviel, als im nachhinein auf langer Strecke den Bock mit "Mist-Öl" weiter laufen zu lassen. ! ! !
.
mfg......

quaddelfahrer Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 2.151

12.03.2011 10:42
#5 RE: Getriebe Öl wechsel antworten

Und ich bin mit meiner Daelim 14000km in 13 Monaten gefahren, wie gesagt 2 mal im Jahr das Getriebeöl wechseln reicht völlig aus, die Getriebeöle unterliegen nicht den Thermischen Bedingungen wie Motoröl.

Wenn Gott gewollt hätte das Atv, s sauber sind, wäre Spüli im Regen.

Leila Offline

Daumengasfahrer


Beiträge: 239

13.03.2011 01:53
#6 RE: Getriebe Öl wechsel antworten

Blauer Elefant.....Getriebe öl wechsel vorne und hinten ???? wie geht das?.....Habe bei der Daelim eine getrennt Motor schmierung. oder muss ich woanders das Öl wechseln? Ich weis du fährst kein Daelim, aber... Frage ich trotzdem nach...
übrigens es gibt leute die das Getriebe öl alle 4000-5000km erst wechseln. Wenn ich daran denke stehen mir die Haare zu bergen, das ist mir entscheidend viel zu lange bevor ich das Öl wechsele.


Gruß Leila

Mit einem Auto bewege ich meinen Körper. Mit einem Daelim Quad bewege ich meine Seele.

Blauer Elefant Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 567

18.03.2011 21:32
#7 RE: Getriebe Öl wechsel antworten

@ Leyla
Getriebe-Öle, ?- die "so genannten" Differenzial-öle sind ja auch Getriebe-Öle !
.
Wenn Deine Öl-Wechsel-Intervalle regelmässig ausgeführt werden, solltest Du schon an der Farbe, und Konsistenz der "alten" Suppe, im laufe der Zeit erkannt haben , ob eine Veränderung der Gleichen angezeigt ist ! ! !
.
Das bezieht sich auf jeden Bock, Sommerlaufzeit und Winterlaufzeit, starten mit Choke vermehrt oder weniger, wie in den Sommermonaten, oder in der harten und kalten Jahreszeit
Viele von UNS fahren das ganze Jahr durch und sparen nicht am falschen Ende:...Motto: Der Bock muss laufen !...und das macht er nur, wenn ER auf Dauer immer SEINE gute Pflege, Sprich---:lieber einmal mehr Öl-Wechsel,--als zu wenig !bekommt.
.
Meine "alte" Elefanten-Dame ist auf Grund, guter Tips,-Herzblut fürs Quaddeln und Leidenschaft für das was man tut, bisher immer treu und auch herausfordernd, bedient worden.! ...das geb ich gern weiter...
.
...nu geht`s aber ins Lyrische,
.
...mfg... ......

Volker Offline

Daumengasfahrer


Beiträge: 162

18.03.2011 23:17
#8 RE: Getriebe Öl wechsel antworten

Moin Tom,
was versteht man darunter, die alte Damen herausfordernd zu bedienen?
Was machst Du mit Deinem Quad

Ich mach mir jetzt ernsthaft Gedanken, was Du da so treibst

Spaß beiseite, ich hab noch nie Getriebeöl gewechselt, sollte ein Quad mal länger fahren und nicht so schnell immer verkaufen. Aber im Ernst, der Ditta hat da Rächt! Easy laufen lassen und die Daelim ist eh ein harter Knochen. Ich glaub, ich hol mir noch ein Zweitquad, ne Daelim?

Blauer Elefant Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 567

19.03.2011 00:40
#9 RE: Getriebe Öl wechsel antworten

Antwort: Die Muh muss sich Mühen , Quark darauf, wie Sie in "Diesem" Forum beschrieben wird ! ! !
.
IST DAS EIN RICHTIGES ATV, ?... MUSS das VIEH : was abkönnen ? ? ?
.
Ich fahr das Tier und repariere es , wenn es auch ein :Log-In- in ein anderes Forum kostet, um Info`s zum z.b. Riemenwechsel , kostet:
ist mir das Wurscht ! ! !
.
Wenn jemand hilfe braucht, um seinen Bock am laufen zu halten, muss man, ... na ja,...
.
.Der weiss schon bescheid....: Da geh` ich auf P.M.---
.
...ansonsten bleib ich diesem Forum GERN erhalten !
......

quaddelfahrer Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 2.151

19.03.2011 09:57
#10 RE: Getriebe Öl wechsel antworten

@ Blauer Elefant ich habe keine Ahnung was du zu dir nimmst??? Aber es bekommt dir nicht!

Wenn Gott gewollt hätte das Atv, s sauber sind, wäre Spüli im Regen.

Ecki Offline

Ventileinsteller


Beiträge: 548

19.03.2011 11:52
#11 RE: Getriebe Öl wechsel antworten

Vielleicht trinkt er das alte Getriebeöl?

Grüße von der Hafenkante

Ecki

In der Ruhe liegt die Kraft...
...und ich bin gaaaanz ruhig

Leila Offline

Daumengasfahrer


Beiträge: 239

20.03.2011 22:54
#12 RE: Getriebe Öl wechsel antworten

lol.

Ich lieber auch meine Maschine. Daher wer das tut Pflegt sie auch...1x mehr ist besser als 1x zuwenig.

Lg. Natalie.

Ps Daelim bleibt mir erhalten: Gott sei Dank. Sie ist wirklich ein harter Knochen, und ich bin sehr Dankbar dafür.

Mit einem Auto bewege ich meinen Körper. Mit einem Daelim Quad bewege ich meine Seele.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen